Kreative Therapie

Dauer:
4 Jahre
Sprache:
Niederländisch
Zulassung:
Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife
Hinweis
Bewerbungsschluss ist der 1. September
Worum geht's im Studium

Kreative Therapie ist eine Fachtherapie. Sie nutzt therapeutische Behandlungsformen, die mit Bewegung, Musik, Tanz und Drama versucht Menschen mit Problemen zu helfen. An der Hochschule Zuyd heißt die Ausbildung "Fachtherapie".

Das Studium

Vier Kunstformen:

Kreative Therapie kann in einer der vier folgenden Kunstformen studiert werden: Drama, Musik, Kunst und Tanz. Mit, in und durch diese Kunstformen entstehen Prozesse, die für jeden Menschen anders sind. Der Klient erlebt den therapeutischen Prozess durch die (gemeinsame) Arbeit im Bereich. Hierauf baut der Therapeut seine Indikation, Behandlungsziele, Arbeitsweise, Methoden und Techniken auf. Damit ist der Kreativtherapeut ein wertvolles Mitglied eines multidisziplinären Behandlungsteams, welches z.B. aus Psychiatern, Psychologen, Pädagogen, Ärzten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Pflegepersonal zusammengesetzt sein kann.

Kreativ:

Muss man selbst auch kreativ sein? Ja sicher, man wird in einem der vier Kunstrichtungen geschult. Das Handeln in der Therapiesituation verlangt immer Kreativität, da es vom jeweiligen Moment abhängt, welche Entscheidung man als Therapeut trifft.

Studentin der Zuyd University of Applied Sciences spielt Gitarre

Warum Kreative Therapie an der Zuyd Hogeschool?

  • Du wählst direkt ein Spezialgebiet innerhalb der Kreative Therapie: Drama, Musik, Tanz/Bewegung oder Formgebung.
  • Verkürzte Ausbildung für Studenten mit einer Vorbildung oder mit Erfahrung.
  • Schon seit Jahren unter den Top 3 der beste Ausbildungen in den Niederlanden.

Unterrichtssprache

Die Unterrichtssprache ist Niederländisch. Deutschsprachige Studenten erhalten einen Termin für ein Aufnahmegespräch mit dem Dekan. Der Sprachnachweis wird mit einem NT-2 Examen nachgewiesen. Das NT2 Examen sollte vor Studienbeginn bestanden sein. Deutschsprachige Studierende müssen das Examen spätestens im Laufe des ersten Studienjahres nachweisen. Wenn dein Sprachniveau zu niedrig ist, hast du verschiedene Optionen, um an einem Sprachkurs Niederländisch teilzunehmen. Du kannst das Training an einem Institut deiner Wahl absolvieren (mehr dazu).

Ab dem Studienjahr 2018 - 2019 ist ein gültiges NT2 Diplom eine Zulassungs Voraussetzung. 

Anmeldung 

Wenn du dich für unseren Studiengang einschreiben möchtest, melde dich dann bitte über Studielink an. Du kannst dich über Studielink 24 Stunden am Tag und an sieben Tagen in der Woche einschreiben. Anmeldungen können bis zum 31. August erfolgen. Wenn du dich über Studielink angemeldet hast, erhaltest du eine Bestätigung der Einschreibung. In Studielink findest du den Studiengang unter dem Namen "Vaktherapie" oder "Arts Therapies".

Studentin der Zuyd University of Applied Sciences tanzen


Studienverlauf

Jahr 1

Im ersten Studienjahr gibt es ein Schnupperpraktikum. In dem der Student eine Zielgruppe kennenlernt, mit der er möglicherweise später arbeiten wird. Während zwei Praktikumswochen an der Hochschule kommen Therapeuten aus verschiedenen Arbeitsbereichen und berichten über ihre Arbeit.

Jahr 2

Im zweiten Studienjahr macht der Student ein Praktikum in einer Grundschule oder Sonderschule.

Jahr 3

Im dritten Jahr wird ein zehn Monate dauerndes Praktikum in einer Institution absolviert.

Jahr 4

Das letzte Jahr wird das "Berufsvertiefende Jahr" genannt. Im ersten Semester werden die erworbenen Kenntnisse der ersten zwei Studienjahre und die Erfahrungen des Berufspraktikums miteinander verbunden. Kenntnisse, Einsichten und Fähigkeiten werden vertieft und ergänzt. Im zweiten Semester wird die Diplomarbeit geschrieben. Diese kann kombiniert werden mit einem Projekt in der Praxis.


Zulassung

Schulabschluss

Für die Zulassung ist die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife erforderlich. Falls der Schulabschluss nicht dem genannten Niveau entspricht, ist es in bestimmten Fällen möglich, eine zusätzliche Prüfung abzulegen.

Dieser Kurs ist für dich...

  • wenn du wirklich mit Menschen an ihren Problemen arbeiten möchtst. Schließlich wirst du zum Therapeuten ausgebildet. Du hast auch eine Leidenschaft für Kunst, Tanz/Bewegung, Theater oder Musik.
  • Du hast ein soziales Bewusstsein und Einfühlungsvermögen.
  • Du hast Menschenkenntnis und Selbsterkenntnis.
  • Du wagst es, Grenzen zu überschreiten.
  • Du kannst Verantwortung übernehmen.
  • Du bist emotional stabil, traust dich, dich selbst anzuschauen und deine Schattenseiten zu entdecken.

Sprachkenntnisse

Als ausländischer Student kannst du an unserer Hochschule studieren wenn du einen vergleichbaren Schulabschluss vorlegen kannst und die niederländische Sprache ausreichend beherrschst. Der Sprachnachweis wird mit einem NT-2 Examen nachgewiesen. Das NT2 Examen sollte vor Studienbeginn bestanden sein. Deutschsprachige Studierende müssen das Examen spätestens im Laufe des ersten Studienjahres nachweisen.

Wenn dein Sprachniveau zu niedrig ist, hast du verschiedene Optionen, um an einem Sprachkurs Niederländisch  teilzunehmen. Wir empfehlen, sich frühzeitig bei unserem Studienberater über die Regeln zu informieren (Marjo Dullen, marjo.dullens@zuyd.nl).


Kenntnisse Therapieform

Um bei uns erfolgreich zu studieren, musst Du vor Studienbeginn über Kenntnisse in der gewählten Therapieform verfügen. Besuchen Sie unsere Website für dieses erforderliches Kenntnisse pro Therapieform.

Beruf

Ein Kreatieve therapeut arbeitet zum Beispiel in der Psychiatrie, in einer Institution für geistig behinderte Menschen, in sonderpädagogische Institutionen, in sonstige Organisationen oder in seiner eigener Praxis.

Sehen Sie sich auch dieses Video über das Studienprogramm an der Hochschule Zuyd an.

Kontakt

Sekretariat Kreative Therapie
Nieuw Eyckholt 300
NL- 6419 DJ Heerlen

Telefon: +31 (0)6 343 345 50
E-Mail: academievaktherapie@zuyd.nl
Website: https://www.zuyd.nl/de/studiengange/fachtherapie

 
Broschüre per Email zusenden lassen, oder eineFrage stellen!

Hier kannst du uns oder der Universität eine Frage stellen. Damit die Uni dir antworten kann, leiten wir deine Anfrage dorthin weiter. Du erhältst mit unserem monatlichen Newsletter viele Tipps zum Studium. Darüber hinaus geben wir deine Daten nicht weiter.

*
*
*
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu und habe diese gelesen. (Pflichtfeld)